Verstärkte Zusammenarbeit mit Gewerbeverband


Die Glarner Messe hat für Unternehmen und Aussteller einen Informationsabend durchgeführt. Die Veranstaltung stiess auf grosses Interesse. Dazu trug auch die Zusammenarbeit mit dem kantonalen Gewerbeverband bei, welche weiter verstärkt werden soll.

Die Glarner Messe 2016 verzeichnete mehr Besucherinnen und Besucher. Auch die Qualität der Messe war hoch, wie die Rückmeldungen von Ausstellern und Publikum zeigten, sagte Projektleiter Caryl Galliker bei der Begrüssung: «Wir sind auf dem richtigen Weg. Die gemeinsamen Anstrengungen haben sich gelohnt.» Auch die Glarner Messe 2017 ist erfolgreich unterwegs. «Wir haben bereits einen beachtlichen Teil der Standflächen verkauft.». Dennoch unternimmt das Team der Glarner Messe weitere Anstrengungen um die Zukunft der Messe zu sichern.


Preisgestaltung interessierte besonders

Die Messeleitung hatte am Montag, 6. März interessierte Unternehmen zu einer Informationsveranstaltung nach Näfels eingeladen. Ihnen wurde unter anderem aufgezeigt, welches Potenzial die Glarner Messe für Unternehmen und die Region hat und welche Möglichkeiten die Unternehmen für einen Auftritt haben, ob mit einem individuellen Stand oder am Gemeinschaftsstand. Auch die Preisgestaltung interessierte die rund 40 Anwesenden, wie die anschliessende Fragerunde zeigte. «Die Teilnehmenden haben es sehr geschätzt, dass wir den Anlass durchgeführt haben», sagt Caryl Galliker. «Sie konnten sich die Möglichkeiten für einen Stand mit Bildern genau erklären lassen und haben erkannt, dass ein Stand an der Glarner Messe vergleichsweise günstig ist.» Dies liegt daran, dass im Packet für Aussteller bereits alle Kosten enthalten sind. «Daher ist unser Quadratmeterpreis letztlich relativ tief und es gibt keine versteckten Kosten.»


Enge Zusammenarbeit mit Gewerbeverband

Unter den Teilnehmenden war auch Sepp Kubli, Präsident des Gewerbeverbandes des Kantons Glarus. Seine Anwesenheit unterstrich die Bestrebungen des Gewerbeverbandes, sich verstärkt für die Glarner Messe einzusetzen. «Der Gewerbeverband hat uns signalisiert, dass er grosses Interesse daran, dass es die Glarner Messe gibt und das Gewerbe hier eine Plattform hat», sagt Caryl Galliker. Die Kräfte sollen nun weiter gebündelt werden. «Wir arbeiten sehr eng und erfolgreich mit dem kantonalen Gewerbeverband zusammen und sind im ständigen Austausch.» Ein Resultat der verstärkten Kooperation ist der geplante «Gewerbestand» an der Glarner Messe 2017, der verschiedenen Unternehmen eine Auftrittsmöglichkeit bieten soll.

 

Messeflyer gross
GLAM_MM_20141102.pdf
Download [3.2 MB]

 

Messeflyer klein
GLAM_MM_20141102.pdf
Download [773 KB]

 

Partner der Glarner Messe


Zirkus Mugg     Standbau Hug     Bronco & Kunst     Glarner Bauernverband     Zürisee Radio     Radio Central     Südostschweiz     Primus

Kontakt  |  Sitemap  |  home